Verpackung - Schnittholz

Um die Einschleppung und Verbreitung von Holzschädlingen zu verhindern, ist in Europa die Hitzebehandlung von Verpackungsholz für den Export verpflichtend. Ferstl Holz ist autorisierter Erzeuger von Verpackungsware welches dem internationalen ISPM-15 Standard entspricht.

Bei der Trocknung wird ein eigenes Hitzebehandlungsprotokoll geführt sowie das Heat Treatment Certificate ausgestellt, welches Erzeugernummer und Paketnummer beinhaltet.

Die Inländischen Kunden haben die Wahl zwischen sägefrischer oder kammergetrockneter Verpackungsware.

Verpackungsholz wird auch nach individuellem Kundenwunsch produziert.